LPinDanger!

Die fünf tollkühnen Visionäre aus dem Hause LeifProductions haben sich über ein Jahr lang Zeit genommen um dieses Kunstwerk zur Volkommenheit zu bringen und jetzt, im Sommer 2004, ist es endlich soweit:
Mit Hilfe namhafter Guest-Stars, ausgeklügelter Stunt-Koordination, einem monumentalen Soundtrack und einer breiten Auswahl an fantastischen Drehorten ist es LP wieder einmal gelungen einen Meilenstein auf dem Gebiet des Actionkinos zu legen, wie schon seinerzeit mit dem Kassenhit LPSnow Action.
LPinDanger!,steht für gewagte Körperakrobatik, unvergessliche Showeinlagen sowie atemberaubende Sequenzen bei der sowohl Mensch, wie auch Maschine mitunter bis ans Äusserste ihrer physikalischen Kapazitäten getrieben werden.

Zu sehen sind unter anderem:

- Die Sandgrube:
In diesem Clip aus den Anfängen von LPinDanger! geht es richtig zur Sache. Waghalsige Sprünge an einer steilen Sandpiste und lebensgefährliche Manöver zu mehrt gehöhren ebenso dazu wie knallharte Actiona auf einem Spielplatz.

- Wasserspiele:
Die Klärung woher der Name Phil Brosnan kommt ist ebenso bestandteil dieses Clips wie ein Wasserbalett der Crew.

- Kanalisation:
S.C. Weitzer und Phil Brosnan betreten wagemutig die Kanalisation.

- LP Nudity:
Ein längerer Clip über gewagte Manöver während des Autofahrens wie über eine Flitzeraktion von May R.

- Bumsys Fall:
Der Klassiker ist auch bei LPinDanger! zu sehen. Aber das ist noch nicht alles was man vom Bumsy sehen wird.

- Kanalsprünge:
Die Crew springt von der Kanalbrücke in das stinkenede Wasser des Rhein-Main-Donau-Kanals.

Auszug aus dem OST of LPinDanger!:

Bad Religion - Punkrock Song
Sum 41 - Still Waiting
Pennywise - The World
Ludwig van Beethoven - Monnlight Sonata
Antonio Vivaldi - Flautino Concerto
Kelis - Milkshake
Mortal Combat - Fight Theme (Techno Remix)

Trailer
Klein - [1.0 mb|.wmv|320x240]
Groß - [6.6 mb|.wmv|320x240]

Teaser
Klein - [0.5 mb|.wmv|320x240]
Groß - [2.4 mb|.wmv|320x240]

Filmbilder